Grüne Insel St. Michel

Heute konnte ich den Vormittag endlich einmal wieder bei einem Vortrag der egeb (Wirtschaftsförderer) genießen. Es ging um das „Grüne Insel“ Projekt aus St. Michaelisdonn. Ein Wohnprojekt für das inklusive Zusammenleben in einem gemeinsamen Wohngebiet mit Begegnungsraum und nachhaltiger Bewirtschaftung. Mein Thema war natürlich die regenerative Energieversorgung. Hier gibt es, wie immer, hauptsächlich rechtliche Hemmschwellen. Technisch kann das Gebiet über örtlich erzeugten Windstrom, auch für Heizung per Wärmepumpe, versorgt werden. Faktisch ist dies durch die aktuelle Gesetzgebung aber ca 25% teurer als mit Gas zu heizen.
https://gruene-insel.info/
Aber diese Art, Neubaugebiete genossenschaftlich und nachhaltig organisiert auf die Beine zu stellen ist meiner Meinung nach richtig. Ich werde da mal im Kreis schauen, was hier so läuft.
Mal sehen, ob unsere Grünen Landes- und Bundesvertreter die Problematik kennen und in Bearbeitung haben.