Nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, was bedeutet das?

Freitag Abend wird sich im Kreis dieWirtschfts AG konstituieren. Ich freue mich, dass ich für uns Grüne daran teilnehmen kann .

Jetzt heißt es die Wirtschftswünsche der CDU und FDP mit den sozialen Rahmen der Linken und SPD zu verbinden. Hinzu kommen unsere Vorstellungen von Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit in drei Dimensionen bedeutet die Wirtschaftskraft zu erhalten, dabei soziale Bedingungen nicht zu verschlechtdrn und die Ökologie (Ressourcen) so zu schonen, dass nachfolgende Generationen auch noch lebenswerter hier leben können.

Welche Wirtschaft möchte ich dabei fördern?

  • Zukunftstechnologie, die Ressourcen schont oder Umweltschäden rückgängig machen kann.
  • Regionalisierte Wirtschaftskreisläufe die lange Transportwege einspart.
  • Ökologisch einwandfreie Verbrauchsgüter
  • Reparieren vor Ersetzen
  • Voll recyclebare Waren
  • Faire Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter*innen
  • Ökologischer Tourismus zB. durch kostenlosen ÖPNV für Gäste.

Ein Weg ist die Fairtrade Kommune, die Unternehmen, Verwaltung und Bürger*innen anhält , auf gerechte Produkte zu achten.

Weiterhin könnten wir durch ein Regionalgeld lokale Unternehmen besonders stärken.