Carsharing ist eine Teillösung

Shz Bericht 16.12.19

Wenn wir weiniger Autos auf unseren Parkplätzen haben wollen dann brauchen wir mehr geteilte Autos.

Derzeit scheint die Wirtschaftlichkeit in den Städten erreicht zu sein, denn die großen Vermieter steigen ein.

In den kleinen Städten und Gemeinden müssen wir Einwohner uns noch selber helfen. Ein Nachbarschaftsauto kann helfen. Wenn nur fünf Familien ihren Zweitwagen zugunsten eines geteilten, womöglich umweltfreundlich fahrenden PKW aufgibt, dann ist viel gewonnen.

Und die Öffentlichkeit hat auch Vorteile. Weniger Parkplatzbedarf kann zu mehr Grünflächen oder auch Wohnraum führen.

Wer startet einen Carsharing Verein in Itzehoe?