Jahresende 2019

Plötzlich und lange erwartet ist das Jahr fast zu Ende. Viele Glückwünsche gehen ein und einige muss und möchte ich raus senden.
Was wird 2020 bringen? Ich kann für mich sagen, dass viel mehr Grüne Anträge über den Umweltschutzausschuss gestellt werden. Steter Tropfen höhlt den Stein und wenn ich die Presse aktiver einbinden kann, dann werden sich vielleicht auch einige konservativere Kollegen nicht mehr verweigern können.

Auch wichtig und gar nicht so einfach. Ich gehe vermehrt eigene Wege, denn die Konsens Meinung von Arbeitsgruppen ist zwar oft hilfreich, aber oft auch unbefriedigend.

Und die Strategie, die die OECD Studie für die Metropolregion Hamburg, im September 2019 veröffentlichte ist auch ein guter, sogar oft Grüner Weg, die Zukunft zu gestalten.
Darin geht es vermehrt um Zusammenarbeit und weniger um Abgrenzung. Wenn z.B. die Kommunen und Kreise gegeneinander antreten um möglichst viele lokale Vorteile zu erhalten, dann funktioniert eine große heterogene Region nicht vernünftig. Dieses in die Köpfe der Entscheider zu bringen wird ein hartes Stück Arbeit werden.

Frohes Fest,

Manfred